Der ehrliche Blick in den Tradingalltag.
bullentrader.de
Trading Journal

Category Archives: Aktien

Über den Tellerrand geschaut…ein Auszug aus den anderen Depots

Nachfolgend ein Auszug aus einem anderen Depot mit eher mittel- bis langfristigen Positionen.
13 Positionen, davon lediglich zwei im Minus. So ist es auch nicht schlecht.
Dies sind jedoch keine Positionen aus dem Bullentrader Blog Depot. Und insbesondere sind diese Trades nicht nach der Handelsstrategie, die ich hier im Blog zeige, eingeangen worden.
Das ist ein Auszug aus einem Depot, welches nach semi-automatisierten Regelwerken funktioniert.
Aber es dauert nicht mehr lange und dann gibt es auch bei diesen Depots und Trades die Möglichkeit Einblick zu nehmen…

Trade-Übersicht_Handelsystem_GD200_L_S_OW1_v2_270416

Klöckner – Long Trade beendet mit + 2 R und + 1,8 R

Den laufenden Long Trade in der MDAX Aktie Klöckner habe ich am Freitag, 22.04. komplett beendet.
Damit wurden im kurzfristigen Trade (vgl. Post vom 11.04.) ein Gewinn von rund + 2 R und im mittelfristigen Trade ein Gewinn von rund + 1,8 R realisiert, bzw. fast 20 % in knapp 2,5 Wochen.
Bei beiden Trades erfolgte der Einstieg am 06.04.
Der Ausstieg beim kurzfristigen Trade erfolgte bereits am 11.04. (3 Handelstage) und beim mittelfristigen Trade am 22.04. (12 Handelstage).

Klöckner_220416_Update

Deutsche Bank Long Trade mit ~192 % Buchgewinn in 5 Minuten…

Heute ein kleiner ultrakurzfristiger Trade (eher schon im scalping) und zwar ein Long soeben auf die Deutsche Bank. Hier stehe ich bereits mit rund 192 % Buchgewinn (auf den riskierten Betrag, oder 1,92 R oder 1,7 % im Basiswert) da nach eben mal knapp 5 Minuten. Teilgewinne soeben mitgenommen. Der Rest läuft noch weiter.
Man kann also auch mit unterschiedlichen Handelsansätzen und Zeitebenen in einem Short Markt auch Long Positionen eingehen. Wir hatten einen Aufwärtstrend im kurzfristigen Bereich (zu sehen im Stundenchart, etwas genauer dann auch im M1 ) seit gestern in der Deutschen Bank. Da kann man schon mal zuschlagen.  Insbesondere, wenn man auf den DAX und auf das Volumen sieht…

DBK_M1_120216_Long

 

Wow! Was für ein Handelstag. Short, short und nochmals short!

Den Siemens Short von heute habe ich mit 147 % Gewinn auf den riskierten Betrag realisiert (Exitpreis aller drei Teilausstiege zusammengenommen; 0,76 im Risiko und 1,12 Gewinn pro Stück, damit 1,47 R Gesamtertrag oder eben 147 % auf den Risikobetrag).

Der zwischenzeitliche Buchgewinn war kurzfristig höher als am Ende. Aber was zählt, ist am Ende, was man an realisiertem Gewinn mitnimmt.
Das vergessen übrigens manche „Gurus“, die so im Internet unterwegs sind anzugeben. Denn es ist natürlich was anders, ob Du den Buchgewinn oder den realisierten Gewinn nach Gebühren und Slippage berechnest.
Nun ja, aber das ist ein anderes Thema…

Siemens_M1_Short_080216_Update

 

 

Der DAX Short liegt nun mit 161 % im Buchgewinn vorne und der läuft noch.

Depot_Hebelzertifikate_4-1_DAX_Short_080216

 

Siemens Short Trade mit 161 % Buchgewinn in einer Stunde!

Natürlich kann man auch in kurzfristigeren Zeitrahmen den fast gleichen Ertrag erzielen wie in dem mittelfristigen Zeitrahmen (s. unten Short Trade auf DAX mittels KO-Zertifikat).

Hier ist so ein Beispiel von heute.
Siemens habe ich heute Morgen um 10:14 Uhr geshortet.
Siemens mag ich übrigens sehr als „Frühindikator“ für den DAX. Ist ja auch ein DAX-Schwergewicht. Aber nun. Zurück zum Trade.

Nach ca. einer Stunde bin ich also rund 161 % im Buchgewinn auf den riskierten Betrag!
Buchgewinn bisher € 1,22 pro Stück zu € 0,76 pro Stück Risiko (= rund 161 % Buchgewinn auf den riskierten Betrag oder auch 1,61 R, wobei R dann das Risiko ist). Eine Teilgewinnmitnahme erfolgte bereits. Der Rest läuft noch weiter bis maximal 81.05. Ich brauche durch eine enorme Diversifikation und Rotation in den Werten eben nicht jeden Trade immer bis zum Ende „ausquetschen“(aber das ist ein anderes Thema).

So kann man es also auch machen. Wie ich bereits immer wieder darauf hinweis. Jeder kann sich seine Instrumente und Zeitrahmen zum handeln nach seinem Wissenstand, seinen Möglichkeiten (finanziell, psychisch, know-how, etc.) und seinem Zeitkontingent und Erfahrung heraussuchen.
Alles also möglich, gewußt „wie man es macht“ und insbesondere wann man „es machen soll bzw. wann man Gas geben soll“.

Und, da etliche Fragen mich im Chat erreichten.
Nein, ich handele im Grunde nicht das M1 Chart, sondern ich handle bei dieser Handelsstrategie Trends. Und dabei handele ich eben manchmal größere und ab und zu kleinere Trends. Nichtsdestotrotz immer bei diesem Handelsansatz werden Trends gehandelt, die einen größeren Trend als Taktgeber vorangeschalten haben.
Dennoch läßt sich im M1 oder Tickchart der kleine Trend schön visualisieren. Dann brauche ich mir die Augen nicht verderben 🙂

Siemens_M1_Short_080216

 

Deere – aktiver Long Trade AT461 – Update

Im laufenden Long Trade AT461 in der US Aktie Deere habe ich den Stopp nunmehr auf 87,51 nachgezogen.

M60

Deere_M60_310314_AT461_Long_Update

FedEx – Long Trade AT462 gestartet

In der US Aktie FedEx wurde gestern Abend die Order zum Long Trade AT462 aktiviert.

M60

FedEx_M60_260314_AT462_Long_Entry

Deere – Long Trade AT461 gestartet

Die Order zum Long Trade AT461 wurde in der Aktie Deere ausgelöst.

M60

Deere_M60_250314_AT461_Long_Update

Capital One – aktiver Long Trade AT458 – manuell beendet @76,39

Capital One – Long Trade AT458 gestartet

In der US Aktie Capital One wurde die Long Order zum Trade AT458 ausgelöst.

M60 (GWL=Tag)

Capital_One_M60_170314_AT458_Long_Entry

Continental – aktiver Long Trade AT456 – manuell beendet@171,15

Es kam ein Gegensignal und ich war zu spät dran zum absichern mit einer Short-Position, daher manuell beendet.

Express Skripts – aktiver Long Trade AT455 – Neuer SL@78,58 + weiterer Teilverkauf

Im laufenden Long Trade AT455 in der US Aktie Express Skripts habe ich den SL nachgezogen auf 78,58 und ein Viertel der Gesamtposition (also die Hälfte der noch offenen Hälfte…) bei 79,22 verkauft. Das restliche 1/4 wird dann bei 79,88 aufgelöst.

M60

Express_Skript_M60_110314_AT455_Long_Update

Continental – Long Trade AT456 gestartet

In der Aktien Continental wurde die Order zum Long Trade AT456 aktiviert.

M60 (GWL = Tag)

Continental_M60_100314_AT456_Long_Entry

Exspress Skripts – aktiver Long Trade AT455 – Neuer SL@77,47

Express Skripts – aktiver Long Trade AT455 – Update

Na also, der Markt brauchte meine Anwesenheit tatsächlich nicht…
🙂
Während ich Golf spielen war, hat sich der laufenden Trade AT455 in Express Skripts doch fein entwickelt.

Erste Gewinnmitnahme erfolgte durch die Take Profit – Order @77,28 ebenfalls.

M60

Express_Skript_M60_070314_AT455_Long_Update

Express Skript – aktiver Long Trade AT455

In der US Aktie Express Skript mit der Trade Kennung AT455 wurde die Long Order bereits gestern eröffnet und steht mittlerweile bereits kurz vor dem ersten Gewinnziel.

M60 (GWL = Tag)

Express_Skript_M60_060314_AT455_Long_Entry

BASF – aktiver Long Trade AT451 – soviel zu der Krim-Nervosität

Tja, das ist mal ein Gap…

BASF_M60_030314_AT451_Long_Exit

BASF – aktiver Long Trade AT451 – Update

Im aktiven Long Trade AT451 in der Aktie BASF sahen wir wieder einen fette Korrektur, die den Trade beinnahe ausgestoppt hätte.

Um einen „Wimpernschlag“ von sage und schreibe 2 Cent (!) wurde ich nicht ausgestoppt. Nett 🙂

Das ist was ich dem Mirko schon desöftern gesagte hatte, als er sich bei mir mal „beschwerte“, dass er oft um ein oder zwei Pips ganz knapp ausgestoppt werden würde, um dann mit anzusehen, wie der Basiswert wieder in die angedachte Richtung zieht.
Ich sage ihm dann immer, ja mag sein, dass das vorkommt und das man dann subjektiv den Eindruck gewinnen mag, dass  das häufiger vorkomme, jedoch tatsächlich , wenn man insbesondere ein gut geführtes Trading-Journal hat, das solche Beispiele aufführen kann, wird man sehen, dass es aber auch genauso häufig auf eine sehr lange Sicht von mindestens Tausenden von Trades, vorkommt, dass man ebenfalls um ein oder zwei Pips, Punkte, Cents nicht ausgestoppt wird.

Wie dem auch sei. Wieder nur ein Trade in einer langen Ereigniskette von vielen, vielen Einzel-Trades.

BASF_M60_280214_AT451_Long_Update_v3

BASF – aktiver Long Trade AT451 – Neuer SL@81,61

Ich bin heute noch unterwegs und versetze daher bereits den Stopp außerplanmäßig bereits jetzt auf 81,61.

Das müsste aber passen, wenn ich mir so das Price Level und die Markttiefe ansehe (vgl. Chart von meiner TaiPan Realtime Software).

M60 (mit Markttiefe und Price Level)

BASF_M60_260214_AT451_Long_Update_v2

BASF – aktiver Long Trade AT451 – Teilverkauf

Im laufenden Long Trade AT451 in der Aktie BASF habe ich einen Teilverkauf bei 83,67 vorgenommen (1/2 Position). Die andere Hälfte bleibt drin. Sobald wir die 83,70 übersteigen, wird der Stopp versetzt auf 81,64.

M60

BASF_M60_260214_AT451_Long_Update