Der ehrliche Blick in den Tradingalltag.
bullentrader.de
Trading Journal

Monthly Archives: Mai 2014

Merck – Long Trade AT486 gestartet

In der US-Aktie Merck & Co. Inc. wurde der Logn Trade AT486 ausgeführt. Der ist etwas kurzfristiger ausgelegt, da ich nur den kurzfristigen Bewegungsschub handeln mag, da ich in mein ursprüngliches setup nicht mehr rein kam.

Der Stopp ist bereits nachgezogen auf fast Einstand und zwar im bei nun 56,82.

M60

Merck_M60_290514_AT486_Long_Entry

USD/CAD – aktiver Short Trade AT485

Im USD/CAD wurde der Short Trade AT485 ausgeführt.

Ein erstes Gewinnziel wurde bereits mitgenommen und der Stopp schon nachgezogen auf nunmehr @1,0888.

M60

USD_CAD_M60_290514_AT485_Short_Entry

Heute vor drei Jahren war die Geburt des Trading-Blogs

Heute vor drei Jahren kam mir zusammen mit meiner lieben Frau die Idee zu diesem Blog.
Ich hatte damals überlegt, wie ich mein Trading-Tagebuch und Trading-Journal besser digital verwalten könnte.

Und so kam der Gedanke es mit einem Blog zu versuchen. Es dauerte dann noch bis in den August 2011, bis er dann auch online war, aber die „Grundsteinlegung“ war bereits damals.

Und nun rund drei Jahre später sind es 2.309 Beiträge, die ich auf dem Blog verfasst habe, die hunderte von Trades dokumentieren, Analysen und Einblicke zulassen in meinen täglichen Trading-Alltag.
Wobei darunter Gewinne, Verluste, Pannen und Fehler aber auch Erkenntnisse und Heiteres zustande kam.

Auf weitere drei Jahre.

Mindestens!

🙂

Bullentrader-Post-Statistik

AUD/CAD – aktiver Long Trade AT484

So,nun aber mal wieder den Stopp versetzt auf 1,0064 in dem Short Trade AT484 im AUD/CAD.

Den ersten Teilgewinn hatte ich bereits am Freitag, 23.05. mitgenommen.

M60

AUD_CAD_M60_280514_AT484_Update

AUD/CAD – aktiver Short Trade AT484 – Neuer SL@1,0076

Klöckner – aktiver Long Trad AT483

In der Klöckner wurde mein Long Trade AT483 bereits am gestrigen Donnerstag, 22.05. ausgeführt. Daneben habe ich manuell in die strarke Bewegung bereits bei 12,18 den ersten Teilgewinn manuell mitgenommen.

M60

Klöckner_M60_230514_AT483_Long_Entry

AUD/CAD – Short Trade AT484 gestartet

Im AUD/CAD wurde der Short Trade AT484 aktiviert.

Das erste Kursziel bei 1,0040 wurde bereits ausgelöst. So gefällt mit das. Zügig in den Markt durch eine pending order und dann auch gleich mal durch eine verknüpfte Order das erste Gewinnziel gesichert.

🙂

M60

AUD_CAD_M60_230515_AT484_Short_Entry

Klöckner – aktiver Long Trade AT483 gestartet

Bereits gestern wurde der Long Trade AT483 in der deutschen Aktie Klöckner aktiviert.

Erstes Gewinnziel bereits erreicht.

Details folgen.

Gamestop Corporation – Short Trade AT482 gestartet

In der US Aktie Gamestop Corporation wurde der Short Trade AT482 ausgelöst.

M60 (GWL = Tag)

Gamestop_M60_200514_AT482_Short_Entry

Watchlist

Gamestop Corporation M60 Short

Lesertreffen mit Michael Voigt

Am vergangenen Wochenende war das Lesertreffen mit Michael Voigt in Lohr.

Eine Kombination aus:

Spaß, Poker-Turnier, Fußball schauen und noch einen Vortrag bzw. Bücherbesprechung und Fragen erörtern mit Michael Voigt.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der der Spaß wirklich nicht zu kurz kam.

🙂

Das Wichtige an so einer Veranstaltung ist sicher das Netzwerken, alte Kontakte auffrischen und neue gleichgesinnte Trader zu treffen und sich austauschen zu können. Was will man eigentlich noch mehr?

Zunächst die Arbeit.

Nämlich Michael Voigt am Flipchart.

An sich sagt man ja, ein Bild sagt mehr als Tausend Worte 😉

Foto3

Im Ernst nun, der Kreis bietet, wenn man dabei war und nachgedacht hat, eine sehr gute Zusammenfassung einer „Trader-Karriere“.

Der Bulletrader nach einem fetten Gewinn beim Pokern. Die Freude steht mir sichtlich ins Gesicht geschrieben.

Foto1

So wie sich es gehört, spielten wir natürlich nur um Ruhm und Ehre und einen feien Sachpreis, nämlich ein sehr edles Bild vom Campello Verlag.

Und natürlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen…

Foto5

3M – Long Trade AT481 gestartet

In der US Aktie 3M wurde die Order zum Long Trade AT381 aktiviert.

M60 (GWL = Tag)

3M_M60_190515_AT381_Long_Entry

Krones – Long Trade AT480 aktiviert

In der MDAX – Aktie Krones bin ich nun mit dem Long Trade AT480 drin.

M60

Krones_M60_190514_AT480_Long_Entry

Watchlist

Krones M60 Long

3M M60 Long

 

Beiersdorf – aktiver Long Trade AT

Im aktuellen Long Trade AT478 in der Aktie Beiersdorf habe ich nunmehr den Stopp nochmals nachgezogen auf nunmehr 73,25.

M60

Beiersdorf_M60_150514_AT478_Short_Update

Heute gab es wieder Orangensaft zum Frühstück…

🙂

Wie sieht es denn aus bei Orangensaft. Nach wie vor möchte ich die auf der Invest im Rahmen des Live-Tradings vorgestellte mittelfristige Trading-Idee im Orangensaft (Frozen Concentrated Orange Juice Future der ICE, Symbol: OJ, Name: FCOJ) begleiten.

Wir hatten am Freitag, 09.05.2014 Rolltermin (immer Januar, März, Mai, Juli, September, November) und nun dürfte wieder mehr Action zu sehen sein.

Nun dürften wir wieder den Bereich der 166 ansteuern und dann kommt es zur Entscheidung:
Schaffen wir den Ausbruch nach oben oder gibt es einen Abpraller und der Wert „säuft dann gänzlich ab“?

Wenn man neben der Saisonalität noch den den durchschnittlichen Orangensaft-Vebrauch in den USA ansieht, stellt man fest, dass die saisonal in den Wintermonaten begründete Verbraucherschwäche langsam aber sicher nachläßt und in den kommenden Monaten von der Verbraucherseite eine größere Nachfrage in den USA zu erwarten sei (Quelle Marktforschungsunternehmen Nielsen Retail Sales, aktueller April/Mai-Research).
Ich gewichte zwar den Research auf der Verbraucherseite in den Future-Märkte nicht so stark, aber es sind doch interessante Hintergrundinformationen, die hin und wieder das Bild für eine optimierte Analyse im Positionstrading für Handelsgeschäfte auf Sicht von Monaten ergänzen können.

Zurück zum Chart:

Also, sollte sich der neue Future-Kontrakt langsam einpendeln, so sollte ein Unterschreiten der 152,50/60 nicht mehr passieren. Falls doch, wird es eng und dann wäre die letzte Verteidigungsunterstützung die 147/148.

Sollte jedoch, in meinem bevorzugten Szenario der Kurs nun wieder anziehen und die Widerstandszone bei 166 nach oben signifikant durchstoßen, so wäre dann der Platz frei für einen Kursanstieg bis zum zweiten und damit vorerst maximalen prognostizierten Kursziel bei 177,90 bis 183,00.
Und erst dann bei einem Überschreiten der 166 darf der Stopp nachgezogen werden auf dann das mögliche sich ergebende neue letzte relative Tief von 152,50.

Tageschart (1 Kerze = 1 Tag; 25.01.2012 – bis 09.05.2014)

Orange-Juice-Tag_100514_v1

Tageschart (1 Kerze = 1 Tag; detaillierte Ansicht vom 21.05.2013 bis 09.05.2014)

Orange-Juice-Tag_100514_v2

 

Hervorzuheben bei der Kerzenanalyse ist die Kerze vom 02.05.2014, diese umschließt und beendet die kurzfristige Abwärtsbewegung (vgl. bullish engulfing) und wird dann lehrbuchmäßig bestätigt von einer weiteren Kerze mit kleinem Aufwärtsgap. Laut Thomas Bulkowski, der eine sehr interessante und wissenschaftlich ordentliche Untersuchung aller gängigen Kerzenformationen vornahm beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass eine bullish engulfing – Formation einen neuen Kursaufschwung einläutet 63 % (vgl. Enzyklopädie der Candelsticks, Finanzbuchverlag, 1. Auflage 2010, Thomas Bulkowski, Seite 502).
Der Schwachpunkt dieser speziellen Kerzenformation ist aber im konkreten Fall das ausgedünnte Volumen von lediglich 32 (!) Kontrakten infolge des anstehenden Rollvorgangs. Insofern ist dieser bullish engulfing – Situtation weniger Aussagekraft zuzuschreiben.

Auch bei der Kerzenanalyse gilt es zu betonen, dass ich ihr alleine keine zu große Bedeutung zuordne, aber für Positionstrades es nun Mal zu einer ordentlich recherchierten und begründbaren Analyse dazu gehört diese ebenfalls zu berücksichtigen.

Wie ich auf der Invest erläuterte, gehört bei Trades immer eine Checkliste dazu, in welcher man mehrere Faktoren berücksichtigt, und diese dann entsprechend gewichtet. Und dann ergibt diese Checkliste erst, ob es sich um einen Trade handelt der eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für ein Gewinn hat oder eben nicht.
Nichtsdestotrotz ist es -wie immer- keine Garantie, dass ein Trade ein Gewinner wird. Das darf nie, niemals vergessen werden!

 

 

Originalpost mit der Trading-Idee von der Invest in Stuttgart:

10.04.2014 / 09:08 CEST / HomeRohstoffeWatchlist

 

Im Live-Trading am Freitag, 04.04. auf der Invest in Stuttgart hatte ich als letzten Wert und als Anregung für einen längerfristigeren Positionstrade Orangensaft vorgestellt, mit der Überlegung, dass bei 158,53 der Orange Juice Future ein Kaufkandidat sei, da wir gleich ein ganzes Bündel an Hinweisen für einen steigenden Preis haben.

Wichtig war und ist mir dabei zu betonen, dass auch wenn einige Faktoren dafür sprechen, dass der Kurs auf Sicht von einigen Monaten steigen könnte, das nicht heißt, dass der Trade auch ein Gewinntrade wird, jedoch steigt die Wahrscheinlichkeit dafür an, wenn mehrere -wie vorliegend- sich gegenseitig bestätigende Hinweise zusammentreffen.

Tag

Orange-Juice_Tag_100414_Long

Beiersdorf – aktiver Long Trade AT478 – Neuer SL@71,49

Beiersdorf – aktiver Long Trade AT478

Im laufenden Trade AT478 in der Aktie Beiersdorf habe ich den Stopp nunmehr nachgezogen auf 71,13.
Hoch nervöser Handel heute früh in der Beiersdorf. In der Times&Sales – Liste stehen da Sachen drin…

M60

Beiersdorf_M60_080514_AT478_Long_Update

Beiersdorf_T&S

Beiersdorf_Markttiefe

 

Salesforce – Short Trade AT479 aktiviert

In der US Aktie Salesforce wurde die Short Order zum Trade mit der ID AT479 gemäß der Watchlist (s. vorherige Posts) ausgelöst.

Leider ist der Bug in der AgenaTrader Software mit „dem verschwinden der Text-Beschriftung“ immer noch da. Ich denke, aber man kann die SL und TP-Marken erkennen. Oder?

@Gilbert Kreuztahler kannst Du das mal bitte per Gelegenheit an Dein Team weiterleiten…

Danke!

M60

Salesforce_M60_070514_Short_AT479_Entry

Finanzblog award 2014

Leider hatte die Jury kein Foto … ähmmm Preis für mich…
😉

Na ja, vielleicht das nächste Mal?

Hier also die Gewinner des Finanzblog award 2014.

  • 1. Preis: Feingold Research
  • 2. Preis: Plusvisionen
  • 3. Preis: Ökonomenstimme
  • Sonderpreis: Helbergs Versicherungsblog
  • Publikumspreis: Mr. Market