Der ehrliche Blick in den Tradingalltag.
bullentrader.de
Trading Journal

Monthly Archives: März 2013

Cocoa – Short Trade AT253 gestartet

In Cocoa wurde der Short Trade AT253 gestartet.

M60 Chart

Tag (übergeordnete Zeiteinheit + Handelsmöglichkeit für die mittelfristige Zeiteinheit)

Heating Oil

Heating Oil kommt auf die Watchlist.

Tageschart

Aktiver Short Trade AT252 in Soybeans mit -1R beendet

Der aktive Short Trade in Soybeans (AT252) wurde am initalen SL mit -1 R beendet.

Ein Wiedereinstieg (short) kann in Betracht gezogen werden. Spätestens ab 1.397.
Möglicherweise auch davor, wenn die entsprechende Signallage vorliegt im kleinen Trend.

60 Minuten Chart

 

Tageschart

Soybeans – Short Trade AT252 gestartet

In Soybeans wurde die Short Order zum Trade AT252 ausgelöst.

M60 Chart

Tageschart für das übergeordnete Bild

EUR/USD – aktiver Short Trade AT251

Der laufenden Short Trade AT251 im EUR/USD wurde mit – 1 R am initalen Stop ausgestoppt.

Ein drehen der Position mache ich heute wegen dem Wochenende nicht. Am Montag früh werde ich die Situation bewerten und es folgt dann möglicherweise ein neuer Trade im Euro.

M60 Chart

EUR/USD – aktiver Short Trade AT251

Im laufenden Short Trade im EUR/USD AT251 besteht noch kein Grund sich Sorgen zu machen, da im 60 Minuten Chart ersichtlich ein fallendes Dreieck (nicht idealtypisch) möglicherweise ausgebildet wird.

Was waren nochmals die Kriterien für ein fallendes Dreieck gemäß Lehrbuch?

– Bearisher Trend / Bearishe Fortsetungsformation

– Neues Tief

– Konsolidierung über Unterstützung

– Fallende Hochpunkte

– Ausbruch mit Volumen (leider hier im Euro nicht)

– 3 obere und 3 untere Berührungspunkte (hier nicht der Fall, daher nicht idealtypisch)

Wer sich für die technische Analyse näher interessiert, dem sei das Standardbuch von John Murphy ans Herz gelegt (Technische Analyse der Finanzmärkte, John Murphy) oder wer es digital mag das Trading Manual der VTAD e.V.

Wie auch immer, wir haben also noch durchaus die Möglichkeit, dass sich der Trade wunschgemäß entwickelt. D.h. wenn der Kurs nunmehr wieder dreht, passt wieder alles. Wir werden sehen.

Allerdings nicht vergessen, es kann auch durchaus sein, dass es zunächst auf der Oberseite einen Fehlausbruch gibt, um dann rasch wieder in die Short-Richtung zu drehen und dann auszubrechen. Aber das werden wir sehen und dann entsprechend reagieren (Stichwort Wiedereinstieg).

Aber es ist auch durchaus möglich, dass er einfach nach oben ausbricht und wir den Boden sehen und der Euro steigt und steigt.

Auch das ist nicht schlimm, denn dann könnten wir sehr schön in kurzfristiger Zeiteinheit Long handeln. So oder so. Wir gewinnen 😉

M60 Chart

EUR/USD – aktiver Trade AT251

Die 1,2923 sind entscheidend nun. Fällt nun auch diese Marke, fällt der Euro wahrscheinlich recht schnell durch mit Zwischenstopp bei rund 1,2880.

M60 Chart

 

Soybeans und steigende Dreiecke…

Ja, ja den möglichen Trade in Sojabohnen hatte ich schon angedeutet in einem der letzten Posts.

Jedoch, dass was mir hier nun wichtig ist und die Aufmerksamkeit verstärkt lenken mag, ist, dass wir ein nicht (!) idealtypisches steigendes Dreieck haben.
Denn in der Regel wird von einem idealtypischen steigendem Dreieck nur dann gesprochen, wenn dieses nach einem Aufwärtstrend -als Konsolidierungsformation- erscheint.
Im vorliegenden Chart von Sojabohnen sehen wir jedoch im mittleren Zeitfenster dieses nach einen Abwärtstrend. Allerdings kann dieses ebenfalls gehandelt werden und zwar den Ausbruch nach oben oder auch nach unten (das noch zusätzlich andere bestätigende Belege vorliegen, sei an dieser Stelle unerheblich).

Wie dem auch sei, meine Erfahrung zeigte, dass Dreiecke grundsätzlich schön zu handeln sind.

Einen Untersuchung hierzu gab es im Übrigen auch und zwar passt das jetzt an dieser Stelle hervorragend, denn:

Gestern Abend erst war in der Münchner Börse der Vorstandsvorsitzenden des VTAD e.V. (Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands) Dr. Gregor Bauer als Referenten zu Gast (http://www.vtad.de/Muenchen. In seinem Vortrag hatte er unter anderem von Herrn Bulkowski (u.a. Enzyklopädie der Cendlesticks, http://thepatternsite.com/) die empirische Untersuchung von steigenden Dreiecken besprochen mit der Aussage, dass mit erhöhter Wahrscheinlichkeit statistisch signifikant auch steigende Dreiecke im Abwärtstrend sehr gut Ausbruchshandel nach oben (auch nach unten) zulassen.

Steht so in keinem klassischen technischen Lehrbuch. Und siehe da, schon gibt es im „echten Leben“ gleich ein Beispiel. Beobachten wir mal, was so die nächsten Tage in Sojabohnen geschieht.

Übrigens als Gast ist es jederzeit möglich in der Regionalgruppe München des VTAD e.V. (VTAD) kostenlos mal reinzuschnuppern. Einfach auf mich berufen 🙂

Tageschart

 

 

EUR/USD – Short Trade AT251 gestartet

Im EUR/USD wurde die pending order für den Short Trade gestartet und damit bin ich short mit dem Trade AT251 im „großen“ Bullentrade Blog Depot.

M60 Chart

EUR/USD – Short Trade Idee

Im EUR/USD steht nunmehr in Kürze wahrscheinlich ein Short Trade an.

Die Order liegt im Markt und wir warten. Um 15:00 Uhr stehen nochmals US Daten an, da kann es sicher kurz hektisch in beide Richtungen werden, aber dann dürfte sich Klarheit ergeben, wohin die Reise für die nächsten Tage und Wochen geht.

Tageschart (für das großes Bild die Großwetterlage (GWL))

60 Minuten Chart ( Hier sieht man den möglichen Swing- bzw- Positionstrade)

M1 Chart

Watchlist im Daytrading

Watchlist:

GBP/AUD short (aber nur, wenn nicht AUD/CAD long gleichzeitig läuft)

GBP/USD short

USD/CHF long

NZD/USD short
Pending Orders:
DAX long

 

aktiver Trade:
AUD/CAD long

Meine Lieblings-Literatur zum Trading…ein Auszug

Die besten Tradingstrategien
Daeubner, Pierre M.

Die hohe Kunst des (Day-) Tradens
Steffens, Jochen
Ewert, Torsten

Rainbow -Trading – simplified
Gottwik, Lars

Enzyklopädie der Candlesticks
Bulkowski, Thomas N.

Clever traden mit System 2.0
Tharp, Van K.

Erfolgreich traden mit Poker-Know-How
Müller, Goerg
Cmiel, Thorsten

Das große Buch der Börse
Michalky, Martin
Schittler, Robert

Das zählt an der Börse
Fisher, Ken

Die Formeln der Erfolgreichsten – Teil 1
Train, John

Die Investmentstrategien der Profis
Aschoff, Heiko

Erfolgsrezept Day Trading
Abell, Howard

Warren Buffett – Das Leben ist wie ein Schneeball
Schroeder, Alice

Aktien-Trading Band 2
Ross, Joe

Die Kunst des erfolgreichen Tradens
Schäfermeier, Birger

Essays von Warren Buffett
Buffett, Warren
Cunningham, Lawrence A.

Das Sauren-Fonds-Konzept
Sauren, Eckhard
Guseck, Ansgar
Hall, Hermann-Josef

Bis zum letzten Tropfen
Aschoff, Heiko

Magier der Märkte
Schwager, Jack D.

Power-Tools für die Technische Analyse
Appel, Gerald

Alles, was Sie über Rohstoffe wissen müssen
Rettberg, Udo

Unentdeckte Chancen
Vaupel, Michael
Wilhelmi, Daniel

Wenn der Wüste das Öl ausgeht
Simmons, Matthew R.

Mehr als Geld und Gier
Kostolany, André

Die Zürich-Axiome
Gunther, Max

Die Abenteuer eines Kapitalisten

Zukunftsmarkt Asien
Faber, Marc

Neue Intermarket-Analyse
Murphy, John J.

Technische Analyse der Finanzmärkte
Murphy, John J.

Enzyklopädie der Candlesticks
Bulkowski, Thomas N.

Technische Analyse mit Candlesticks
Nison, Steve

Die ganze Welt der Technischen Analyse
Jobman, Darrell R.

Enzyklopädie der Technischen Indikatoren
Rose, Rene (Hrsg.)

Technische Analyse
Schwager, Jack D.

Technische Kumulationsanalyse
Rübsamen, Dietmar

Rohstoffe – der attraktivste Markt der Welt: Wie jeder von Öl, Kaffee und Co profitieren kann
Jim Rogers

Reminiscences of a Stock Operator / Das Spiel der Spiele

Edwin Lefevre

Die Tradingakademie: Ein Gesamtkonzept für Ihren (Börsen-) Erfolg [

Thomas Vittner

Das Trader Coaching: So werden Sie zum Gewinner
Thomas Vittner

Die Kunst über Geld nachzudenken

André Kostolany

Fraktale und Finanzen: Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin
Benoît B. Mandelbrot, Richard L. Hudson und Helmut Reuter

Das große Buch der Markttechnik

Michael Voigt

Der Händler Band I – VI

Michael Voigt

to be continued…

(Ein Auszug meiner Literatur-Liste zum Thema Trading, Finanzmärkte, Börse und den Umgang mit Geld. Zunächst ohne Wertung…diese folgt noch).

Random Length Lumber (Bauholz) – Watchlist

Bauholz wird nun immer konkreter für einen Long Trade.

Mal sehen, was der Tag so bringt.

Tageschart

60 Minuten Chart

EUR/USD – Watchlist

Der EUR/USD kommt für einen Swing- bzw- Positionstrade auf die Watchlist.

Tendenziell wäre ein Short-Trade interessant. Allerdings dann erst bei einem Kurs unter 1,2945.

Tageschart

Watchlist

Heutige Watchlist:

SMI long

NZD/USD long

NasdaQ long

DAX – Long Trade mit +0,24 R beendet

Vielleicht war der SL ein klein wenig zu eng. Nun, wie dem auch sei der Trade ging mit +0,24 R aus dem Rennen.

Außerdem habe ich ja noch den M60 Long Trade in der Hinterhand.

M1 Chart

DAX – Long Trade

Nun schon Break-even.

M1 Chart

DAX – Long Trade

So sieht dann die Sache im ultrakurzfristigen Day-Trading im 1Minuten Chart (M1) aus.

Aus der vorherigen Überlegung mit einem kurzen Aufwärtsschub um 08:45 / 09:15 Uhr ergab sich dieser Long Trade im M1.

Hier ist eine enge Stoppsetzung überlebensnotwendig und daher ist ein Nachziehen des Stop Loss (SL) auf Einstandskurs (Break-even, BE) sobald das initale Risiko verdient wurde, anzuraten.

M1 Chart

DAX – Watchlist für Long Trades

Der DAX kommt auf die Watchlist für mögliche Long Trades.

Wir sind stark gelaufen nun. Allerdings durch die USA gestern und dem Erreichen des Alltime High im Dow ist mit „blindem Gehorsam“ zu rechnen an den europäischen Märkten. Die Asiaten sind auch alle vorn und daher könnte es nochmal einen Aufwärtsschub im DAX geben. Allerdings mit Rücksetzern (s.a. M60 Chart blaue Prognoselinie).

Tageschart

60 Minuten Chart

60 Minuten Chart mit Price Level

 

DAX long Watchlist (Details folgen)