Der ehrliche Blick in den Tradingalltag.
bullentrader.de
Trading Journal

Monthly Archives: Februar 2012

EUR/USD – aktiver Short Trade AT69

Im EUR/USD bin ich dann am späteren Abend eine Short Position im 5-Minuten-Chart eingegangen. Das ist meine „Versicherungspolice“ für die Long Trades im S&P 500 und vor allem im DAX.

Da bahnt sich übrigens auch in Bälde ein größerer Positionstrade (Tageschart) an.

Aber der Reihe nach. Zunächst der kurfristige Trade, den ich auch ausnahmsweise nach 22:00 Uhr halte.

M5 Chart

M60 Chart

Tageschart

DAX Future – aktiver Long Trade AT68

Im DAX Future gibt es noch eine aktiven Long Trade AT68. Den bin ich am frühen Abend eingegangen, da ich der Meinung war, dass der starke Abverkauf von fast 105 Punkten übertrieben war und sich die Sache im DAX am morgigen Donnerstag etwas erholen sollte.

M60 Chart

S&P 500 – aktiver Long Trade AT67

Im S&P 500 wollte ich den Ausbruch kaufen, was ich auch gemacht habe. Nur stellte sich heraus das dies noch kein Ausbruch war…
Wie auch immer. Im S&P 500 gibt es also einen laufenden Long Trade AT67. Den lasse ich auch im Markt.

M60 Chart

DAX Future – aktiver Long Trade AT66 mit +/- 0 R beendet

Der aktive Long Trade AT66 im DAX Future wurde am nachgezogenen Stopp beim Einstandskurs mit +/- 0 R beendet.
Nachdem ich fast schon am ersten Gewinnziel war, wurde ich mit der volatilen 5-Minuten-Kerze um 11:25 Uhr ausgestoppt.

Da fing der Tag gleoch mal richtig an. Zumal ich in meinem automatischen Handelssystem, welches ich im Blog (bisher) nicht veröffentlicht habe auch gleich Mal seit Dienstag nachmittags eine kleine Verlustserie hatte.

M5 Chart

Was war denn da an den Finanzmärkten los?

Ja hoppla, was war denn da los?

Ich bin mal einen Tag nicht am Computer und schon säuft der Euro um rund 120 Pips ab.
Der DAX verliert mal soeben 105 Punkte innerhalb von knappen 90 Minuten.

Offensichtllich haben meine Long Positionen gefehlt, um den Markt zu stützen 🙂

Na nicht ganz. So viel Marktmacht habe ich (noch) nicht…

Scherz beiseite. Das war heute ein schwer zu handelnder Markt. Ich bin dann zwar zwar ein paar Positionen am späten Nachmittg bzw. frühen Abend eingegangen. Aber ob das so aufgeht? Ich erwarte eine Erholung des starken Abverkaufs im DAX und S&P 500. Die Details zu Trades folgen sogleich.

 

DAX Future – aktiver Long Trade AT66

Neue aktive Long Position im DAX (AT66).
Bin heute unterwegs, daher kommen nur eingeschränkte Posts.  Chart usw. folgt.

Bund Future – beendeter Long Trade AT65

Und hier das dazugehörige Chart zum beendeten Long Trade AT65 im Bund Future.

M5 Chart

Bund Future – aktiver Long Trade AT65 mit + 1,3 R beendet (19 Punkte)

Chart folgt.

Bund Future – aktiver Long Trade AT65 den Stopp auf break even nachgezogen

Bund Future – aktiver Long Trade AT65

Im Bund Future gibt es einen aktiven Long Trade AT65.

M5 Chart

EUR/USD – aktiver Long Trade AT64 mit -0,5 R ausgestoppt

Ich war spontan kurz Long im EUR/USD (AT64) und wurde dann recht schnell beim nachgezogenen Stopp Loss mit ca. -0,5 R ausgestoppt.

M5 Chart

Pivot Points

Am Beispiel des 5-Minuten-Charts (M5) von EUR/USD läßt sich schön erkennen, wie gut manchmal der Pivot Point und die Resistance und Support Points funktionieren und das man diese Kursmarken für die Stopp- und Zielmarkensuche heranziehen kann.

M5 Chart

EUR/USD – aktiver Long Trade AT63 mit +2,2 R beendet

Der aktive Long Trade AT63 im EUR/USD wurde soeben am 2. Gewinnziel mit +2,2 R beendet.

M5 Chart

EUR/USD – aktiver Long Trade AT63

Meine Befürchtung, dass de Euro stärker nachgibt im Zusammenhang mit der Herabstufung der Kreditwürdigkeit von Griechenland war offensichtlich unbegründet.
Daher habe ich intraday nach einem neurlichen Longeinstieg gesucht und vor ein paar Minuten gefunden. Ich bin wieder long im EUR/USD (AT63) im M5Chart. Mittlerweile, da ich das Risiko bereits verdient habe, bin ich bereits break even abgesichert.

M5 Chart

 

Herabstufung Griechenlands

Die Herabstufung Griechenlands ist wohl wahr. S&P sieht den „freiwilligen Forderungsverzicht“ als teilweise zahlungsunfähig. Jedoch kümmerte dies bisher den Markt wenig. Im Gegenteil, der Euro ist sogar fester. Hmm…

EUR/USD – aktiver Long Trade AT62 mit +/- 0 R beendet

Den aktiven Long Trade AT62 im EUR/USD habe ich mit +/- 0 R aus dem Markt genommen, nachdem ich folgendes Marktgerücht aus dem „Augenwinkel“ bei einem meiner New-Dienste gelesen hatten vor ein paar Minuten: „S&P senkt Rating für Griechenland von „CC“ auf „SD“ (Selective Default), d.h. es wird ein teilweiser oder partieller Zahlungsausfall erwartet.“ Das könnte, sofern diese Nachricht wahr ist, zu irrationale Marktutrbulenzen führen.

EUR/USD – Long Trade Idee TI73 ist aktiviert und nun AT62

EUR/USD – Trade Idee TI73 – Order im Markt

Bei der Trade Idee TI73 zum möglichen Long Trade im EUR/USD liegt die Kauforder im Markt bei 1,3402.

M60 Chart

M60 Chart Detail

 

S&P 500 – aktiver Long Trade AT59 mit +/- 0 R beendet

Der aktive Long Trade AT59 im S&P 500 wurde durch den nachgezogenen Stopp beim Einstandskurs mit +/- 0 R beendet.

M60 Chart

DAX Future – aktiver Short Trade AT61 mit +/- 0 R beendet

Der aktive Short Trade AT61 im DAX Future wurde mit dem nachgezogenen Stopp beim Einstandskurs mit +/- 0 R beendet.

M5 Chart